Lactatuntersuchung – ist eine Lactatüberwachung für Intensivpatienten von Vorteil?

Netherlands Journal of Critical Care2

Nachstehend stellen wir Ihnen den Artikel “Lactatuntersuchung – ist eine Lactatüberwachung für Intensivpatienten von Vorteil?” vor,dessen Originaltitel „Lactate Revisited – Is Lactate Monitoring Beneficial for ICU Patients?” in englischer Sprache von TC Jansen verfasst und im Netherlands Journal of Critical Care, Volumen 15, Nr. 1, Februar 2011 veröffentlicht wurde.

 

Blutlactatwerte werden häufig bei kritisch kranken Patienten gemessen. Obwohl man weiß, dass diese Messungen exakte Werte ergeben, ist die adäquate Kenntnis der anaeroben und aeroben Mechanismen von Produktion und Clearance unerlässlich für eine korrekte Bewertung der Hyperlactatämie. Die Konsistenz des Prognosewertes unterstreicht die Rolle der Lactatmessung in der Risikostratifizierung  kritisch kranker Patienten.Indes war bis vor kurzem der klinische Nutzen einer lactatgesteuerten Reanimation bei kritisch kranken Patienten nicht bekannt. Bezugnehmend auf zwei randomisierte, kontrollierte, multizentrische Studien bietet diese Untersuchung eine Aktualisierung dieses wichtigen Themas. Die erste Studie zeigte, dass die Lactat-Clearance nicht niedriger als die zentrale Sauerstoffsättigung (ScvO2) war, als ein Ziel einer frühen Reanimation bei Patienten, die mit schwerer Sepsis oder septischem Schock in der Notaufnahme vorstellig wurden. Die zweite Studie zeigte, dass bei Patienten mit Hyperlactatämie bei ihrer Einlieferung in die Intensivstation eine Überwachung des Lactats durch die Anpassung für Standard-Risikofaktoren die Krankenhaussterblichkeit deutlich senkte. Diese Feststellung steht im Einklang mit diesen wichtigen sekundären Parametern. Dies deutet darauf hin, dass eine Lactatüberwachung von klinischem Nutzen ist und die Lactatmessung in eine zielgerichtete Therapie integriert werden sollte.“

 

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel in englischer Sprache herunterzuladen:
Lactate Revisited – Is Lactate Monitoring Beneficial for ICU Patients?